Aktuelles

News

Coronavirus greift Wirtschaft an

Kategorie: News
Coronavirus greift Wirtschaft an

Viele Unternehmen befürchten Einbußen aufgrund des Coronavirus. Manche halten die Angst vor dem Virus für reine Hysterie. Wo man den wirtschaftlichen Folgen kaum etwas entgegensetzen kann, ist der gesundheitliche Schutz möglich.

Mit negativen Auswirkungen auf das Geschäftsergebnis rechnet ein Viertel der Unternehmen aus der IT- und Telekommunikationsbranche. Mehr als die Hälfte sieht erhebliche Konjunkturrisiken für die deutsche Wirtschaft. Zu diesem Stimmungsbild kam der Bitkom-Verband mit einer Umfrage. „Das Coronavirus kann die Umsätze in der IT- und Telekommunikationsbranche belasten. Viele Unternehmen unterhalten Beziehungen zu Herstellern, Lieferanten und Kunden im asiatischen Raum“, betont Bitkom-Präsident Achim Berg. „Für die Unternehmen stehen Gesundheit und Sicherheit ihrer Mitarbeiter an erster Stelle, wie man auch an der Absage des Mobile World Congress in Barcelona ablesen kann. Dies hat zwangsläufig Auswirkungen auf die Geschäftsentwicklung.“

Jedes dritte der sich an der Umfrage beteiligenden Unternehmen (35 Prozent) hat Geschäftsbeziehungen zu Lieferanten und Partnern, jedes vierte (23 Prozent) Kunden und jedes achte (13 Prozent) Niederlassungen in China. Mit monatlichen Einfuhren im Wert von durchschnittlich mehr als 2 Milliarden Euro ist China der mit Abstand wichtigste deutsche Handelspartner bei Produkten der IT und Telekommunikation. Gleichzeitig gehen pro Monat im Durchschnitt Exporte im Wert von etwa 150 Millionen Euro nach China. Viele Unternehmen reagieren mit Reiseeinschränkungen oder gar -verboten für ihre Mitarbeiter nach China. Auch Großereignisse wie Messeteilnahmen stehen auf der Prüfliste.

Diese Sorgen werden aber nicht von allen Unternehmen geteilt. Die Mehrheit (55 Prozent) hält die aktuelle Diskussion um das Coronavirus für hysterisch und übertrieben.

Dennoch: Es handelt sich um eine Pandemie, mit der nicht zu spaßen ist.

Merken

Aktuelles/Dialog

Ältere Meldungen

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811